IST IHRE HEUTIGE BEZIEHUNG NOCH SINNVOLL?

 

 jesus earth5   

 

 Fragen Sie sich mal: „Wo stehe ich heute im Leben?“ Oder: „Wohin gehen meine Energien?“     

Viele Menschen haben ihr Ziel verloren und fühlen sich verunsichert. Gibt es dennoch Sicherheit?

Wohin gilt es momentan hinzusteuern? Wie kann man immer mehr in die Neue Zeit gelangen? Wie kann man sich in dieser Unsicherheitsphase trotzdem stabilisieren? Kann man sicher sein, dass das Leben nicht in das Negative geht? Was bedeuten meine Ängste und Unsicherheiten, die ich in mir trage?

 

 Klar, es wird sich noch vieles verändern. Manches wird vereinfacht werden. Manches wird sogar richtig losgelassen werden müssen. Sind meine Beziehungen wirklich noch die Beziehungen die ich leben möchte? Oder fühle ich mich gelähmt oder blockiert?  Auch Freundschaften möchten vielleicht verändert werden.

 

 Nur die Freundschaften, wo ich wirklich so sein darf, wie ich bin, möchten gepflegt werden. Wenn irgendwie Wertungen oder ganz starke Unsicherheiten dahinter stehen, loslassen,  umdrehen,  gehen und neue Menschen sichern. Es bedeutet so viel, dass alle gesamten Lasten überprüft und losgelassen werden. Weniger ist viel mehr, als man denkt.

 

 Es geht nicht nur um Beziehungen, die aus dem Leben herausgeworfen werden möchten. Auch das Konsumverhalten der Menschen wird sich wieder verändern müssen. Und manche haben Angst, dass sie etwas verlieren, haben Angst dass sie das, was sie jetzt ihr Leben nennen, loslassen müssen. Worauf gilt es sich zu konzentrieren? Was sind die Mittel, die man jetzt wirklich akzeptieren sollte?

 

 Dabei sieht man deutlich, der schnelle Konsum war in den letzten Jahrzehnten von großer Bedeutung. Schnell, schnell, viel, alles haben wollen. Das war die Energie, die immer fast bei jedem stattfand. Und nun geht es aber wieder hinein ins Kleine, ins Feine, ins Wertvolle. Echte Werte möchten gesichert werden. Nicht mehr die Masse. Das viele Plastik, die viele wertlose Dinge und Produkte. Da möchte wirklich extrem abgespeckt werden. Ich lade Sie ein, Ihre Wohnung aufzuräumen. Schaue sehr genau die Dinge an, die Sie da horten. Frage: „Macht es mich wirklich glücklich dieses Ding zu besitzen? Oder ist es eher eine Belastung für mich? Ist es eher, dass es gar keinen Platz in meinem Leben hat? Dann muss es raus. Klären Sie so Ihre Wohnung und Ihr Leben. Ja, weniger ist viel mehr, als sie denken."

 

Die Sicherheit wird vor allem wiedergefunden durch alles, was uns innerlich schadet, loszulassen. Hierzu brauchen wir nur in die Gefühle von Angst, Unsicherheit, Eifersucht, Wut, Hass, Schmerz und so weiter zu tauchen um sie ins Herz zu nehmen und dort zu durchatmen. Einmal ganz aufgelöst, finden wir uns in tiefstem Frieden wieder. Die Aufräumung war definitiv, die negative Energien können nicht mehr wiederkommen. 

 

 Die Sicherheit wird anderseits gegeben durch das Vertrauen in eine neue Zeit, die ‚Neue Zeit‘, wo alle Menschen sich untereinander helfen und ergänzen und immer dem Wohl des Ganzen dienen. Diese neue Gesellschaft wachst langsam aber unaufhaltsam heran. Denn sie ist Teil von Gottes Plan für diese Erde. Es mag vielleicht noch hundert Jahre dauern, bevor die heutige Welt ganz in jenem Sinne transformiert ist, aber die Zeichen sind gesetzt und schon gut erkennbar. Die geistige Welt erhöht täglich die Frequenz der Energien auf Erden, so dass Dunkelheit hier ihre Verankerung mehr und mehr verliert.

 

 Die Zeichen sind wirklich schon erkennbar, da es praktisch jeden Tag einen neuen Skandal gibt, der aufgedeckt wird. Nichts kann noch geheim bleiben, nichts kann noch ungesehen passieren. Das Dunkle gelangt ins Licht und wird dort anfangen sich aufzulösen. So sind wir jetzt in einer Übergangsphase und die aufstehende ‚Neue Zeit‘ bringt das Alte mehr und mehr ins Wanken. Diese erste Phase des Aufdeckens, des Bewusstwerdens, was da alles um uns herum geschah und geschieht,wird langsam durch die nächste ersetzt, die Phase der Vernichtung von all jenem, was aus Durst nach dem schnellen Geld, Machtmissbrauch und Manipulation entstanden ist.

 

 Die riesige Betriebe und Organisationen, die sich derartige Energien bedienen, werden auseinanderbrechen und ersetzt werden durch kleine Einheiten, worin Liebe und Respekt großgeschrieben wird.

 

 Wir müssen uns an die sich ändernden Energien anpassen um mit Mutter Erde in ein neues Bewusstsein aufsteigen zu können. Dafür müssen wir alles loslassen was uns daran hindert. Sind wir nicht fähig dazu, dann wird uns sicherlich das Überflüssige genommen. Und das wird wohl peinlicher sein. Deshalb besser aufräumen, Hier und Jetzt.

 

Viel Erfolg!

 

Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.